Stellenausschreibung Koordinierungsstelle

Symbolbild: Schreibtisch mit Tastatur, Stift und Tasse

Im Rahmen des Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt trägt Vielfalt Leben - QueerWeg Verein für Thüringen e. V. die zivilgesellschaftliche LSBTIQ*-Koordinierungsstelle. Gemeinsam mit einem starken Netzwerk aus Vereinen, Initiativen, Selbsthilfegruppen und Einzelpersonen leistet die Stelle einen wichtigen Beitrag zur Stärkung existierender Maßnahmen, sowie zur Entwicklung neuer und dem Ausbau bestehender Konzepte.

Für die Koordinierungsstelle suchen wir eine_n Sozialarbeiter_in/Sozialpädagog_in.

Stellenausschreibung Sozialarbeiter_in/Sozialpädagog_in

Der Vielfalt Leben – QueerWeg Verein für Thüringen e. V. (folgend QueerWeg e. V.) sucht zur Einstellung ab 01.01.2020

eine_n Sozialarbeiter_in / Sozialpädagog_in zur Umsetzung der der Aufgaben der
Koordinierungsstelle des Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Als QueerWeg e. V. vertreten wir die Interessen von LSBTIQ*-Menschen und setzen uns für die Beseitigung von Diskriminierungen aufgrund der sexuellen Orientierung und/oder der geschlechtlichen Identität ein.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Multiplikator_innenarbeit (Sozialarbeit)
  • Anlaufstelle bei Beratungsanfragen von LSBTIQ* und Angehörigen (Sozialarbeit)
  • Netzwerkarbeit (thüringenweit)
  • Konzeption und Umsetzung von Einzelprojekten
  • Abbau von Diskriminierung und Förderung der Akzeptanz gegenüber LSBTIQ*
    (Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*-,inter*- und queere Menschen)

Wir erwarten:

  • Einschlägiges Fach-/Hochschulstudium oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Erfahrung mit Projektkonzeption und Öffentlichkeitsarbeit
  • Akzeptanz der Vielfalt von Menschen
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft, Eigenständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Eine lebensweisenakzeptierende Grundhaltung

Wir bieten:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine Grundvergütung nach Gehaltstabelle TVöD-L-Ost Entgeltgruppe 9
  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis bis 31.12.2020 (Bei Genehmigung der entsprechenden Mittel durch den Zuwendungsgeber, ist eine Verlängerung möglich)
  • Arbeit in Teilzeit (20 Stunden pro Woche)
  • die Möglichkeit interessanter Fortbildungen
  • Arbeitsort: Büro in Weimar, später kann je nach Mietsituation ein Umzug der Büroräume nach Jena stattfinden

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und, wenn vorhanden, das letzte Arbeitszeugnis) bis zum 01.12.2019 an:

Vielfalt Leben – QueerWeg Verein für Thüringen e. V.
Schopenhauerstraße 21, 99423 Weimar
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Foto in den Bewerbungsunterlagen ist nicht erforderlich.