• IDAHoBIT* Jena 2017

    IDAHoBIT* Jena 2017

    Vom 13. bis 27. Mai wird das Festival IDAHoBIT* Jena 2017 wieder mit einem abwechslungsreichen Programm auf den internationalen Gedenktag hinweisen. weiterlesen
  • LGBTI Refugees Welcome

    LGBTI Refugees Welcome

    Welcome to Thuringia – we are glad you made it this far! We are volunteers who want to support you on your first steps in Germany. Willst Du queere Flüchtlinge unterstützen? Wir wollen Helfer_innen-Kreise bilden.  weiterlesen
  • Aufklärungsprojekt miteinanders

    Aufklärungsprojekt miteinanders

    Wir besuchen Schulen, um über lesbische, schwule, bisexuelle, transgender und intersexuelle Lebensweisen aufklären. Unser Ziel ist es, Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches anzubieten, um Vorurteilen möglichst frühzeitig entgegenzuwirken. zur Projekt-Homepage weiterlesen
  • Queere Bibliothek

    Queere Bibliothek

    Mit der erneuten Übergabe von Büchern und DVDs unterstützt unser Verein den Ausbau des Bestands an queeren Medien in der Stadtbibliothek. Eine Übersicht der ausleihbaren Bücher, Zeitschriften und DVDs findet sich hier. weiterlesen
  • Geschenkmitgliedschaft

    Geschenkmitgliedschaft

    Weihnachten naht - und immer noch keine Geschenkidee? Mit einer Mitgliedschaft im QueerWeg-Verein machst Du nicht nur Anderen eine Freude, sondern unterstützt so auch die Gleichstellung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen. weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
aktuelle Seite: Start Termine weitere Initiativentag "Gesellschaftlicher Zusammenhalt - Was können wir dafür tun?"
Heute istDienstag,27Juni,2017

Initiativentag "Gesellschaftlicher Zusammenhalt - Was können wir dafür tun?"

Die Bundeszentrale für politische Bildung lädt zum Initiativentag „Gesellschaftlicher Zusammenhalt - Was können wir dafür tun?“ am Freitag, 07.10.2016, 13 Uhr - Samstag, 08.10.2016, 14:30 Uhr nach Jena ein.

Die Veranstaltung soll Raum für Engagierte bieten, sich darüber zu verständigen, was gesellschaftlichen Zusammenhalt überhaupt ausmacht und wie zivilgesellschaftliche Akteure diesen stärken können. Darauf aufbauend sollen Handlungsstrategien und Wirkungsmöglichkeiten entwickelt werden, die Impulse für das zivilgesellschaftlich-ehrenamtliche Engagement zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts bieten.

Die Veranstaltung richtet sich an Engagierte aus Initiativen und Projekten, Vereinen, Verbänden, Kultur, Sport, Medien, an Menschen mit Fluchterfahrung, Arbeitgeber/-innen, Interessierte aus Kommunalpolitik und -verwaltung und interessierte Bürger/-innen aus der Region.

Das ausführliche Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Jena statt.
Teilnahme und Verpflegung sowie die Übernachtung für auswärtige Teilnehmerinnen/ Teilnehmer sind kostenfrei.