• LGBTI Refugees Welcome

    LGBTI Refugees Welcome

    Welcome to Thuringia – we are glad you made it this far! We are volunteers who want to support you on your first steps in Germany. Willst Du queere Flüchtlinge unterstützen? Wir wollen Helfer_innen-Kreise bilden.  weiterlesen
  • 1. Queerer Engagementpreis Thüringen

    1. Queerer Engagementpreis Thüringen

    Anlässlich des CSD Weimar 2017 lobt der Vielfalt Leben – QueerWeg Verein für Thüringen e. V. den „1. Queeren Engagementpreis Thüringen“ aus. Die Auszeichnung soll herausragendes Engagement für die Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, intergeschlechtlichen und queeren Menschen (LSBTIQ*) im Freistaat würdigen und gleichzeitig die Vielfalt des oft nicht öffentlichkeitswirksamen Handelns in diesem Themenbereich sichtbar machen. Bewerbungen bis zum 25. August möglich. weiterlesen
  • Regenbogenkoffer

    Regenbogenkoffer

    Der vielfaltspädagogische Regenbogenkoffer gibt pädagogischen Fachkräften ein Werkzeug an die Hand, um Geschlecht, Identität, sexuelle Orientierung und vielfältige Lebensweisen wertschätzend als Inhalte aufzunehmen. weiterlesen
  • Aufklärungsprojekt miteinanders

    Aufklärungsprojekt miteinanders

    Wir besuchen Schulen, um über lesbische, schwule, bisexuelle, transgender und intersexuelle Lebensweisen aufklären. Unser Ziel ist es, Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches anzubieten, um Vorurteilen möglichst frühzeitig entgegenzuwirken. zur Projekt-Homepage weiterlesen
  • IDAHoBIT* Jena 2017

    IDAHoBIT* Jena 2017

    Vom 13. bis 27. Mai wird das Festival IDAHoBIT* Jena 2017 wieder mit einem abwechslungsreichen Programm auf den internationalen Gedenktag hinweisen. weiterlesen
  • Queere Bibliothek

    Queere Bibliothek

    Mit der erneuten Übergabe von Büchern und DVDs unterstützt unser Verein den Ausbau des Bestands an queeren Medien in der Stadtbibliothek. Eine Übersicht der ausleihbaren Bücher, Zeitschriften und DVDs findet sich hier. weiterlesen
  • Geschenkmitgliedschaft

    Geschenkmitgliedschaft

    Weihnachten naht - und immer noch keine Geschenkidee? Mit einer Mitgliedschaft im QueerWeg-Verein machst Du nicht nur Anderen eine Freude, sondern unterstützt so auch die Gleichstellung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen. weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
aktuelle Seite: Start Termine weitere Queere Kino im Kino am Markt
Heute istSamstag,19August,2017

Queere Kino im Kino am Markt

 

Seit Jahren schon sind queere Filme fester Bestandteil des Kinos und stellen einige der großartigsten Filmwerke der letzten Zeit. „A Single Man“, „Blau ist eine warme Farbe“ oder „The Danish Girl“ sind nur einige Beispiele von vielen. Um dem bunten Angebot an Filmen gerecht zu werden und die zahlreichen Facetten queeren Lebens zu beleuchten, hat das Kino am Markt ab sofort immer einen queeren Film des Monats im Programm.

Zu den Filmen & Terminen: http://www.kinoammarkt.de/index.php?show=sond_S8&week=0&sonderr=8

 

Queerer Film des Monats April 2017: Moonlight

Chiron ist ein junger Mann, der während der 80er-Jahre in Miami aufwächst - genau zu der Zeit, als Drogen die Stadt überfluten und der Staat mit aller Härte versucht, dagegen vorzugehen. Aufgeteilt in drei verschiedene Zeitebenen wird Chirons Entwicklung vom Jugendlichen zum Mann gezeigt, sein sich verschlechterndes Leben zu Hause und sein stärker werdendes Interesse an Sexualität. Er erfährt sowohl die Freuden des Lebens, als auch den Schmerz und die Schönheit des Verliebtseins. Wie viele verzweifelt er daran, seine eigene Identität zu finden.

Queerer Film des Monats Februar 2017: King Cobra

Durch die Gründung eines Labels, spezialisiert auf homosexuelle Pornografie, kommt ein junger Mann schnell zu großer Bekanntheit. Auch mit der Auswahl seiner Klienten scheint er ein glückliches Händchen zu haben. Doch langsam aber sicher zieht er auch den Neid der Szene auf sich, was für ihn tödliche Folgen haben kann.

Denn durch den rasanten Aufstieg und den zunehmenden Erfolg, wird bei einigen Konkurrenten in der Szene die Missgunst derart angestachelt, dass sie selbst vor einem Mord nicht zurückschrecken.

Queerer Film des Monats Januar 2017: Die Taschendiebin

Korea in den 1930er Jahren, während der japanischen Besatzung. Ein junges Mädchen wird als Magd bei einer sehr vermögenden japanische Lady eingestellt, die mit ihrem Onkel auf einem großen Anwesen auf dem Land lebt. Doch die Magd hat ein Geheimnis, denn sie ist eine Diebin, die einem Schwindler dabei helfen soll, die Herrin zu verführen und sie auszurauben. Obwohl die Tat von Anfang an geplant war, gerät ihre Durchführung dadurch in Gefahr, dass die junge Diebin und ihre Herrin plötzlich echte Gefühle füreinander entwickeln.

e-max.it: your social media marketing partner