aktuelle Seite: Start Gender.Macht.Nachhaltig – ECOgender: Gender-Sensibilität als Weg zu Nachhaltiger Klimapolitik
Heute istDonnerstag,19Oktober,2017

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Gender.Macht.Nachhaltig – ECOgender: Gender-Sensibilität als Weg zu Nachhaltiger Klimapolitik

Am 16.10 ,der Welternährungstag, nutzen wir die Gelegenheit, die Veranstaltungsreihe Gender.Macht.Nachhaltig zu eröffnen und mit einer Diskussion zum Thema Genderaspekte im Klimawandel zu beginnen. Für die Veranstaltung haben wir als Referentin Frau Getrude Kenyangi aus der NGO Support for Women in Agriculture and Environment (SWAGEN, Uganda) und Frau Anke Stock von Women Engage for Common Future (WECF, Deutschland) eingeladen, um die besondere Rolle von Frauen für die weltweite Ernährungssicherheit anzusprechen. Frau Stephanie Erben (Landessprecherin, Bündnis90/Die Grüne) freut sich am Abend ein Grußwort zu erhalten. Zusätzlich gibt es auch eine Ausstellung „Frauen Stärken. Klima Wandeln“, die zeigt, welche besondere Rolle Frauen in Deutschland, Tansania und Bolivien spielen, um Strategien zum Umgang mit dem Klimawandel zu entwickeln. Die Ausstellung ab 17.10. in Die Grüne Fraktion im Landtag zu sehen ist.

 Hinweis: Alle Termine werden mit großer Sorgfalt gepflegt. Zur Sicherheit und für den Fall kurzfristiger Änderungen empfiehlt sich dennoch ein Blick auf die jeweilige Vereins-/Projekt-/Veranstaltungswebsite.

Zurück