aktuelle Seite: Start Gender.Macht.Nachhaltig – Mut, Risiko und Überleben: Wie Frauen in und über Afghanistan berichten und die Zukunft mitgestalten
Heute istSamstag,16Dezember,2017

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Gender.Macht.Nachhaltig – Mut, Risiko und Überleben: Wie Frauen in und über Afghanistan berichten und die Zukunft mitgestalten

Die Bilder von Afghanistan im Krieg, voller Terror und unzähligen Anschlägen werden stetig von Medien bestätigt oder sogar verstärkt. Doch die Lebensläufe der Menschen in Afghanistan sind uns fremd. Gleichzeitig kämpfen die Frauen in Afghanistan für die Verbesserung ihrer Situation – hin zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe und Gleichberechtigung – und verändern damit auch die Zukunft ihres Landes. Daher sprechen wir mit drei Frauen, Frau Waslat Hasrat Nazimi (Deutsche Welle, Bonn), Frau Shakeela Ebrahimkhil ( Afghan Journalistin) und Frau Nahid Shahlimi (Autorin), die aus unterschiedlichen Perspektiven Fragen zur aktuellen Situation von Frauen in Afghanistan beantworten können. Zusätzlich zeigt „Die Erzählung aus den Gassen - eine Fotoausstellung über das tägliche Leben in Afghanistan“ das normale Afghanistan, in dem Millionen von Menschen leben, wie in anderen Ländern auch. Die Ausstellung zeigt Bilder aus dem Alltagsleben der Menschen, das nicht, wie von den Medien gezeigt, nur von Krieg und Leid geprägt ist. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail unter dem Betreff „Afghanistan“ bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 12. Oktober 2017.

 Hinweis: Alle Termine werden mit großer Sorgfalt gepflegt. Zur Sicherheit und für den Fall kurzfristiger Änderungen empfiehlt sich dennoch ein Blick auf die jeweilige Vereins-/Projekt-/Veranstaltungswebsite.

Zurück