Newsletter

Vortrag Transidentität

NEUER TERMIN: Einladung zur Veranstaltung mit Referentin Hannah Kruse am 18.1.2017, 16.45-18.30, EAH Jena

Transidentität als Normvariante menschlichen Lebens rückt zunehmend ins Bewusstsein unserer Gesellschaft. Diese wird dadurch bereichert, aber auch vor Herausforderungen gestellt. Insbesondere die zunehmende Zahl junger Transmenschen, die sichtbar werden, stellt in medizinisch-pflegerischen und sozialpädagogischen Berufen die Anforderung, wissend und empathisch auf die Bedürfnisse von Transmenschen einzugehen.

Weiterlesen: Vortrag Transidentität

Lesung: Wolkengaukler

Die Autorin Anett Leunig ließt aus ihrem Buch

"Wolkengaukler"
am 07. Juli
ab 19 Uhr
im Kassaturm

Weiterlesen: Lesung: Wolkengaukler

Vortrag: Zutritt für Unbefugte verboten - Nichtanerkennung von LSBT in der Arbeitswelt

Vortrag

Vortragsfolien stehen jetzt zum Download bereit!

Unter Einbeziehung von Fallbeispielen werden personelle, betriebliche und gesellschaftliche Aspekte betrachtet, die zur Ausgrenzung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern (LSBT) in der Arbeitswelt führen.

Weiterlesen: Vortrag: Zutritt für Unbefugte verboten - Nichtanerkennung von LSBT in der Arbeitswelt

Vortrag: "Homosexuelle und Kirche"

Wie geht die christliche Kirche mit dem Thema Homosexualität um?

Der Leiter der Chemnitzer Regionalgruppe „Homosexuelle und Kirche“ kann aus eigenen Erfahrungen berichten - vor seinem Coming-Out hat er selber gegen Homosexualität gepredigt.

Mi, 03.06.
Beginn: 18 Uhr
Katholische Studiengemeinde
(Am Johannisfriedhof 1, Jena)

Weiterlesen: Vortrag: "Homosexuelle und Kirche"

Vortrag: Situation von Homosexuellen im Ausland

Während Homosexuelle in den meisten westlichen Ländern heute eine weitgehende Anerkennung erfahren, werden gleichgeschlechtlich liebende Menschen in zahlreichen anderen Ländern noch immer mit oftmals drakonischen Strafen, bis hin zum Tod, bedroht.

Weiterlesen: Vortrag: Situation von Homosexuellen im Ausland