LSBTIQ*-Koordinierungsstelle

Am 30. Januar 2018 verabschiedete die Thüringer Landesregierung das Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt.

Als eine Maßnahme soll eine zivilgesellschaftliche Koordinierungsstelle bestehende Aufklärungs- und Bildungsangebote unterstützen und bündeln sowie eigene Aktivitäten zur Schließung von Angebotslücken entfalten. Seit Juli 2018 ist diese Stelle bei Vielfalt Leben - QueerWeg Verein für Thüringen e. V. angesiedelt.

Die Aufgaben und Ziele der Koordinierungsstelle:

  • Vielfalt geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Beziehungsweisen sichtbar machen
  • Förderung der Akzeptanz gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, intergeschlechtlichen und queeren (LSBTIQ*) Menschen
  • geschlechtliche und sexuelle Vielfalt als Querschnittsthema in Politik und Verwaltung verankern
  • Unterstützung von LSBTIQ*-Personen und -Organisationen in Thüringen
  • Institutionen und Bildungseinrichtungen als Ansprechpersonen zur Verfügung stehen
  • Organisation von Projekten und Aktionen

Angebote

  • Beratung von LSBTIQ*-Personen bzw. zu LSBTIQ*-Themen
  • Durchführung bzw. Organisation von Info-Veranstaltungen, Bildungsangeboten, Schulungen u.a.
  • Aufklärungs- und Sensibilisierungsprojekte
  • Vernetzung & Verweisstrukturen
  • Organisation von sowie Unterstützung bei LSBTIQ*-Projekten und -Aktionen
  • queere Bibliothek
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Materialpool

Einladungsflyer Eröffnung LSBTIQ*-KoordinierungsstelleEröffnung LSBTIQ*-Koordinierungsstelle

am Donnerstag, den 11. Oktober 2018
um 16:00 Uhr
in der Schopenhauerstraße 21, Weimar

Anmeldung: per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bis zum 01. Oktober 2018)
Weitere Informationen & Programm: siehe Einladungsflyer.

Kontakt:

  • Anschrift:
    Vielfalt Leben - QueerWeg Verein für Thüringen e. V.
    LSBTIQ*-Koordinierungsstelle
    Schopenhauerstraße 21
    99423 Weimar
  • Telefon: 03643 - 87 11 75
  • eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die LSBTIQ*-Koordinierungsstelle wird gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei.

Freude und Enttäuschung über neues Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Zivilgesellschaftliche Institutionen zeigen sich erfreut über wichtigen Schritt für mehr Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Thüringen, äußern jedoch auch Kritik und Skepsis gegenüber dem Landesprogramm.

Weiterlesen: Freude und Enttäuschung über neues Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Auftaktveranstaltung

Flyer LaProAkzeptanzVielfalt vorn 350x700Gemeinsam mit der Landesregierung bereiten derzeit mehrere queere Gruppen in Thüringen die Erstellung des bereits in der Koalitionsvereinbarung festgeschriebenen Landesprogramm Akzeptanz & Vielfalt vor. In einen partizipativen Prozess sollen im Rahmen einer Auftaktveranstaltung zunächst Inhalte und Forderungen hierfür erarbeitet werden.

Weiterlesen: Auftaktveranstaltung

Landesprogramm "Akzeptanz und Vielfalt"

Die Thüringer Landesregierung erarbeitet im Dialgog mit Vereinen und Initiativen ein Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt.

Wir tragen Informationen hierzu zusammen.

Weiterlesen: Landesprogramm "Akzeptanz und Vielfalt"