aktuelle Seite: Start Projekte Politik Wahlprüfsteine Bundestagswahl 2017
Heute istSamstag,16Dezember,2017

Bundestagswahl 2017

Anlässlich der Bundestagswahl im September 2017 haben wir uns mit Wahlprüfsteinen an die Parteien gewendet, um deren Position zu gleichstellungspolitischen Fragen in Erfahrung zu bringen.

Die kompletten Antworten sind hier verfügbar. Zur leichten Übersicht haben wir die Antworten in Form einer Borschüre (PDF, 261 KB) zusammengestellt.

Hinweis: Die Fragen der Wahlprüfsteine wurden vor dem Bundestagsbeschluss zur "Ehe für Alle" verschickt, einzelne Antworten erreichten uns erst nach diesem Beschluss.

Übersicht zu den gleichstellungspolitischen Antworten der Parteien:

Aspekte CDU SPD LINKE GRÜNE AfD FDP Piraten
1. Ehe für alle / vollständige rechtliche Gleichstellung
2. Reproduktionsmedizin (bessere gesetzl. Regelungen f. LSBTIQ*)
3. Verbot von „Homo-Heilungen“
4. Erweiterung Artikel 3 GG um den Aspekt „sexuelle Identität“
5. Bildung/Aufklärung (Akzeptanz für Vielfalt)
6. Situation trans- und intersexueller Menschen
a. Ausbau d. Beratungsangebote / Unterstützung
b. Änderung d. Personenstandsrechtes
c. Verhinderung unnötiger chirurg. Eingriffe, Entschädigungen
7. LSBTIQ*-Asylsuchende (Anerkennung, besonderer Schutz)
8. Außen- u. Entwicklungspolitik (bzgl. LSBTIQ*-Verfolgung usw.)
9. Aufhebung des Blutspendeverbots für MSM
e-max.it: your social media marketing partner