Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Viva la Menstruation – ein Workshop für alle mit Menstruationshintergrund

+++ english version below +++

 

Ein Workshop für alle mit Menstruationshintergrund

Ein verschämt weitergereichter Tampon am Arbeitsplatz, Blaue Flüssigkeit als Blutersatz in der Werbung für Hygieneartikel und lauter beschönigende Ausdrücke für körperlichen Abläufe, die 50% der Weltbevölkerung durch ihr Leben begleiten. Doch was passiert da eigentlich genau, wenn wir menstruieren? Wie geht es der* Einzelnen* damit? Was macht die gesellschaftliche Tabuisierung mit uns? Welche alternativen Hygieneprodukte gibt es und was steckt eigentlich hinter „free bleeding“?
Gemeinsam mit euch möchte ich einen Raum für Austausch von Wissen und Erfahrungen rund um die Periode und den Zyklus schaffen, Tipps bei Krämpfen und starken Emotionen teilen und „einfach mal“ über die Menstruation sprechen. Wenn ihr spannende Bücher zum Thema kennt, bringt sie doch gerne mit.

Kurzprofil von Leonie Roth:
Sexualität ist ein Thema welches uns in verschiedensten Formen und mit unterschiedlichen Aspekten durch unser aller Leben begleitet. Wir begegnen ihr überall im Alltag und trotzdem ist vieles unsagbar oder wird nur hinter vorgehaltener Hand besprochen. Ich finde es wichtig und spannend Räume zu schaffen um unaufgeregt in einen Austausch zu geraten. Vielleicht merken wird dann: ich bin mit meinen Fragen, Gedanken und Merkwürdigkeiten gar nicht allein.
Und so liegt auch meine Berufswahl im Feld der sexuellen Bildung. Im Rahmen der Arbeit der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle der pro familia in Weimar spreche ich mit Menschen unterschiedlichster Altersgruppen über Themen im weiten Feld der Sexualität.


Die Teilnahme ist kostenlos, um Spende wird gebeten.

Da unsere räumlichen Kapazitäten begrenzt sind und auch für eine bessere Planung, bitten wir euch, bei Interesse eure Teilnahme verbindlich anzumelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wünscht ihr eine Flüsterübersetzung ins Englische? Schreibt uns auch dann eine Mail.

 

+++ english version +++
A workshop for everybody with menstruation background

The secret exchange of a tampon at work, Blue Fluid as a blood substitute in the promotion of toiletries – euphemisms of a physical functioning that accompany 50% of the world’s population through their lives. But what exactly happens when we menstruate? How does the *affected* individual deal with this? What is this social tabooing of this subject doing to us? Which alternative hygiene products are there and what is actually behind “free bleeding”?
Together with you I would like to create a space for exchange of knowledge and experiences around the period and the mestrual cycle, to share tips for convulsions and strong emotions and to talk about menstruation “just once”. If you know exciting books on the subject, bring them with you!

Short profile of Leonie Roth:
Sexuality is a topic that accompanies us in various forms and in different aspects through all our lives. We encounter it everywhere in everyday life and yet many things are unspeakable or are discussed only behind closed doors. I find it important and exciting to create spaces to get into an exchange without any aggravation. Maybe then realize: I’m not alone with my questions, thoughts and oddities.
And so my career choice lies in the field of sexual education. As part of the work of the pregnancy and pregnancy conflict counseling center of the pro familia in Weimar I speak with people of different age groups about topics in the broad field of sexuality.

Participation is free of charge, donation for the instructing athletes is recommended.

Since our capacities are limited and also for better planning, we ask you to register under: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Would you like a whispered translation into English? Write us a mail.

 
Hinweis: Alle Termine werden mit großer Sorgfalt gepflegt. Zur Sicherheit und für den Fall kurzfristiger Änderungen empfiehlt sich dennoch ein Blick auf die jeweilige Vereins-/Projekt-/Veranstaltungswebsite.